TSG Fürstenhagen sucht Spielerinnen

27 Jun 2016

Die ganze Welt schaut derzeit nach Frankreich zur Fussball Europameisterschaft. Auch viele Frauen drücken Müller, Podolski und Co die Daumen und jubeln bei jedem Tor der Jogi-Elf. Doch für die Frauen, welchen jubeln nicht reicht und auch gerne selber einmal die Fussballschuhe schnüren und auf dem Platz Ihr Fussballkönnen unter Beweis stellen möchten, haben wir jetzt etwas.

 

Die Damenmannschaft des TSG Fürstenhagen wagt einen Umbruch. Nachdem in der vergangenen Saison einige Spielerinnen den TSG Fürstenhagen verlassen haben, sucht die Damenmannschaft engagierte und zuverlässige Mitspielerinnen auf allen Positionen. Ganz nach dem Motto "Zeigt den Jungs wer die Hosen an hat" ob jung oder alt, egal ob erfahren oder auf dem Weg dorthin.

Für die kommende Saison stellt die Damenmannschaft des TSG Fürstenhagen eine Kleinfeld-Mannschaft für die Kreisliga B.
 

Wer nun Interesse hat, teil einer jungen und sympathischen Damenmannschaft zu werden, kann sich gerne unter folgender E-Mail-Adresse melden: medien@tsg-fuerstenhagen.de

 

Alternativ können interessierte Damen auch einfach mal beim Training in Fürstenhagen vorbeischauen.  Die Trainingszeiten sind Dienstag & Donnerstag: 19:00 - 20:30 Uhr

 

Wir von der Redaktion wünschen den Mädels des TSG Fürstenhagen viel Spaß in der kommenden Saison und viele engagierte Neuzugänge. Wir werden an dieser Stelle im Laufe der anstehenden Saison berichten, wie die Damen in die Saison gestartet sind und Sie weiter auf dem Laufenden über die Damen des TSG Fürstenhagen halten.

 

Auf dem Bild zu sehen:

Hinten von links: Lisa Frank, Saskia Schneider, Julia Brandau, Joeline Engelmohr, Anna-Lena Volkhardt Vorne von links: Sylvia Günther, Saskia Appel (Spielertrainerin), Tabea Jungermann, Tabitha Hildwein, Anna-Lena Volkhardt. Es fehlt: Jaqueline Kroh und Markus Pape (Co-Trainer). 

 

 

 

 

 

Please reload

Wetter

Heli aktuell

© 2018 by turboflyer.de