Tennisclub Hessisch Lichtenau e.V.

23 Aug 2016

Herren Doppelturnier

 

Von Freitag, 19. bis Sonntag 21. August veranstaltete der TC Hessisch Lichtenau auf der

Tennisanlage in der Kanzler-Feige- Straße ein Herren Doppelturnier mit den Nachbarvereinen

TC GW Fürstenhagen, TC Großalmerode und SGT Helsa. Die Idee zu einem solchen Turnier

wurde im vorigen Jahr anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums in Fürstenhagen geboren.

Damit soll die Nachbarschaft der Vereine und das sportliche Beisammensein der Spieler

gefördert und gepflegt werden. In diesem Jahr haben 15 Doppel teilgenommen, gespielt

wurde in zwei Gewinnsätzen. Die zahlreichen Zuschauer sahen spannende Matches, die

oftmals erst im dritten Satz, einem Match-Tie- Break entschieden wurden. Alle Spiele wurden

fair ausgetragen.

 

Der Bürgermeister der Stadt Michael Heußner stattete dem Verein einen Besuch ab,

erkundigte sich nach dem Verlauf des Turniers und führte zusammen mit dem

1. Vorsitzenden Horst Landefeld die Siegerehrung durch.

Gewinner waren Mario Koch/Moritz Arendswald vom TC Großalmerode, die sich im Endspiel

deutlich gegen Dirk Riemann/Rüdiger Schuster vom TC Hessisch Lichtenau durchsetzen

konnten. Den gemeinsamen dritten Platz belegten Karlheinz Werkmeister/Marco Seifert vom

TC GW Fürstenhagen und Mirco Krumpholz/Patrick Marzi vom TC Großalmerode, die aber im

Halbfinale verletzungsbedingt nicht antreten konnten.

Im nächsten Jahr ist die Spielgemeinschaft Helsa der Veranstalter.

Anm.: Foto „Endspielteilnehmer“ v.l.n.r.: Mario Koch, Moritz Arendswald, Rüdiger Schuster,

Dirk Riemann

 

Foto „Die Sieger“ v.l.n.r.: Bürgermeister Michael Heußner, Mario Koch, Moritz Arendswald,

1. Vors. Horst Landefeld

Please reload

Wetter

Heli aktuell

© 2018 by turboflyer.de